EN IT
SNP Schlawien
RechtsanwälteSteuerberater

Veranstaltungen

29. Februar 2024 / 18:30 Uhr

After Work-Veranstaltung „Forum Arbeitsrecht“

Image

Der Fokus der Veranstaltung liegt dieses Mal auf dem Themenbereich Firmensport. Dazu bieten wir Ihnen an diesem Abend die zwei folgenden, dynamischen Vorträge an.

 

1. Sport ist Mord? Rechtliche Aspekte des Firmensports

Aufgrund der gewandelten Arbeits- und Lebensphilosophie sowie des Arbeitnehmermarktes stehen Arbeitgeber vor der Herausforderung, sich von anderen Arbeitgebern abzusetzen, um neue Mitarbeiter zu gewinnen und vorhandene Mitarbeiter zu binden. Das Angebot von Firmensport ist hierfür sicherlich ein probates Mittel. So unproblematisch dies auf den ersten Blick scheint - es stellt sich doch eine Vielzahl rechtlicher Fragen, angefangen vom Teilnehmerkreis über den Datenschutz bis hin zu Haftungsthemen und der Steuer.

Dr. Christian Ostermaier, Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei SNP Schlawien Partnerschaft mbB, erläutert Ihnen, was Sie bei Nutzung dieses Incentives beachten müssen.

 

2. Fitte Mitarbeiter = fitte Unternehmen: Wie Firmenfitness die Produktivität und Loyalität von Mitarbeitern steigert und zum Unternehmenserfolg beiträgt.

Maßgeschneiderte Fitnessprogramme haben nicht nur positive Effekte für das körperliche und geistige Wohlbefinden der Mitarbeiter, sondern tragen auch zu einer erhöhten Produktivität sowie zum Team-Zusammenhalt bei. Sie bereichern daher zum einen das Unternehmen sowie seine Mitarbeiter, zum anderen stellen sie auch innovative Ansätze und Best Practices der effektiven Integration von Firmenfitness in die Unternehmenskultur dar.

Tarek Ayad, Fitness Director der TONED GmbH, einem führenden Anbieter für Personal Training und Firmenfitness auf sportwissenschaftlichem Niveau in München, erläutert Ihnen die positiven Effekte maßgeschneiderter Fitnessprogramme am Arbeitsplatz.

 

Im Anschluss an den sportlichen Teil freuen wir uns auf einen regen Austausch bei Getränken und Fingerfood.

 

Falls Sie zwar gerne zu unserer Veranstaltung kommen würden, aber es zeitlich nicht schaffen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, zumindest an den Vorträgen zu partizipieren, da wir die Veranstaltung erneut auch parallel online übertragen.

 

Wir bitten Sie um Ihre Anmeldung bis zum 19. Februar 2024 an veranstaltung@snp-online.de unter Angabe, ob Sie persönlich vor Ort oder online teilnehmen möchten.

 

Gerne können Sie diese Einladung an weitere Interessenten weiterleiten. Die Veranstaltung ist wie immer kostenlos.