EN IT
SNP Schlawien
RechtsanwälteSteuerberater

Nachrichten

17. November 2023
Nachwuchsförderpreis 2023 der ARGE Baurecht geht an Nico EIchholtz

Image

Auf der 62. Tagung der ARGE Baurecht in München wurde heute Nico Eichholtz, Rechtsanwalt im Frankfurter Büro von SNP, der Nachwuchsförderpreis „Summa Cum Bau" verliehen.

Der mit 1.000 Euro dotierte Nachwuchsförderpreis würdigt alle zwei Jahre herausragende Arbeiten von Studierenden, die einem baurechtlich spezialisierten Studiengang in Deutschland nachgehen. Die Auszeichnung ist Teil der Nachwuchsansprache, mit der die ARGE Baurecht Studierende für das Rechtsgebiet Baurecht begeistern möchte.

In seiner ausgezeichnete Seminararbeit, die Nico Eichholtz im Rahmen seiner Zusatzqualifikation Privates Baurecht an der Philipps-Universität Marburg erstellt hat, beleuchtet er umfassend die unklare Rechtslage bei der Geltendmachung von Mängelrechten durch Wohnungseigentümergemeinschaften.

In der Laudation hieß es zur Begründung: „Die Seminararbeit stellt nachvollziehbar die komplizierte Wechselbeziehung zwischen Wohnungseigentümergemeinschaften und Bauträgern dar und leitet daraus neue Lösungsansätze ab. Damit bereichert der Autor die anhaltende Diskussion in der Rechtspraxis – aus unserer Sicht absolut preiswürdig", so Rechtsanwältin Dr. Sterner, Mitglied im Geschäftsführenden Ausschuss der ARGE Baurecht.

Foto: "DAV AG Baurecht / Andreas Burkhardt"