EN IT
SNP Schlawien
RechtsanwälteSteuerberater

Archiv Veranstaltungen

28. Februar 2019 19:00 Uhr
Private Client-Beratung aus einer Hand

Eine gemeinsame Veranstaltung mit der Zürcher Kantonalbank Österreich AG.

Get-together | ab 18:30 Uhr

Begrüßung | 19:00 Uhr

Image   Image

Stefan Fuchs und Ulrich Leierseder
Rechtsanwälte und Partner
SNP Schlawien Partnerschaft mbB

Vortrag 1 | 19:15 Uhr

Anleitung zur finanziellen Unzufriedenheit
Herbert Lindner, Direktor Private Banking International
Zürcher Kantonalbank Österreich AG

Vortrag 2 | 19:45 Uhr 

Image

Erbfall in Deutschland - Vermögen in Österreich: Erb- und steuerrechtliche Aspekte
Prof. Dr. Rainer Hausmann, Rechtsanwalt
SNP Schlawien Partnerschaft mbB

Im Anschluss laden wir Sie zum gemütlichen Ausklang
des Abends bei Fingerfood und Getränken ein. Hier
haben Sie die Gelegenheit, mit verschiedenen Experten
z.B. zu den Themen Vermögensanlage oder Nachfolgeplanung
ins Gespräch zu kommen.


Veranstaltungsort
SNP Schlawien Partnerschaft mbB
Officium an den Pinakotheken
Türkenstraße 16, 80333 München


21. Februar 2019 19:00 Uhr
After-Work-Vortragsreihe 'SNP - Forum Arbeitsrecht'

Unsere diesjährige Veranstaltungsreihe möchten wir einerseits mit dem Dauerbrenner „Wettbewerbsverbote" starten und uns andererseits über die Wirkung der heutigen digitalisierten Arbeitswelt auf die Psyche der Mitarbeiter austauschen.

 

Image

1. Vortrag (19:00 Uhr)
„Passepartout oder die Jagd in 80 Tagen um die Welt" – Wettbewerbsverbote für Manager und Arbeitnehmer
Christian Lentföhr, Rechtsanwalt, SNP Schlawien Partnerschaft mbB, Düsseldorf

Wettbewerbsverbote sollen das Unternehmen vor einem „Einbruch" in seine Kundenbeziehungen und vor dem Verlust seines Know-hows bewahren.

Aber steht und fällt ein nachvertragliches Wettbewerbsverbot nur mit der Karenzentschädigung? Für Unternehmen ist allein diese häufig Grund genug, das Risiko des Wettbewerbes durch ehemalige Führungskräfte/Know-How-Träger zu bagatellisieren. Der Referent wird dabei klären, ob eine solche Bagatellisierung möglicherweise eine vorschnelle und kostspielige Einstellung ist. Manager sollten nicht aus den Augen verlieren, dass sie Wettbewerbsverbote benötigen, um ihr Unternehmen vor Schäden und sich selbst vor Schadensersatzansprüchen zu schützen.

Auch wird Ihnen der Referent aufzeigen, wie sich die Spielregeln der Wettbewerbsverbote für Arbeitnehmer, Geschäftsführer oder Gesellschafter unterscheiden.

2. Vortrag (19:45 Uhr)
Psychologie der Digitalisierung – Der Weg des digitalen Wandels vom Kopf zur Umsetzung
Prof. Dr. Peter Fischer, Lehrstuhl für Sozial-, Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie, Universität Regensburg

Die digitale Welt ist mit Sicherheit die zukünftige Welt. Dies gilt für den privaten Bereich des Menschen - und noch viel mehr für sein organisationales Leben. Das digitale Zeitalter geht einher mit dem Beginn des kognitiven Zeitalters. Die Entwicklung künstlicher Intelligenz heißt Lernen vom neurokognitiven System des Menschen (Trial and Error). Die softwarebasierte Entwicklung künstlicher Intelligenz zeigt dies sehr deutlich - digitale Arbeit ist mehr oder weniger kognitive Arbeit. Der Referent wird die wichtigsten digitalen Disruptionen (KI, Blockchain, Big Data, Social Media, Robotik) hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf das Erleben und Verhalten von Menschen im Arbeitskontext diskutieren. Praktische Anwendungsmöglichkeiten für Führungskräfte stehen dabei im Mittelpunkt.

Was Sie erwartet: 

Im Rahmen des Veranstaltungsprogramms 2019 finden wieder vier Abendveranstaltungen statt. Es werden wieder in kompakter Form jeweils ein arbeitsrechtliches und ein personalwirtschaftliches Thema behandelt, wobei wir die Abende mit anregenden Gesprächen bei Fingerfood und Getränken ausklingen lassen.

Die Idee dahinter:

Unsere After-Work-Veranstaltungen richten sich in erster Linie an Unternehmer und Personalverantwortliche, aber auch an sonstige Interessierte, die sich mit Fragen rund um das Personal beschäftigen. Zum einen wollen wir Sie frühzeitig über neue Trends informieren und Ihnen Lösungswege bei aktuellen Problemen aufzeigen. Zum anderen bieten wir durch die Kombination aus arbeitsrechtlichen und personalwirtschaftlichen Themen allen Teilnehmern die Möglichkeit, „über den Tellerrand" hinaus zu blicken. Und nebenbei stellen die Veranstaltungen auch eine Plattform dar, um auf Basis von persönlichen Kontakten und vertrauensvollem Austausch von Wissen und Erfahrung zu „netzwerken".

Gerne können Sie diese Ankündigung auch an interessierte Kollegen weiterleiten. Die Veranstaltungen sind wie immer kostenlos.

Veranstaltungsort:

SNP Schlawien Partnerschaft mbB
Officium an den Pinakotheken
großer Vortragsraum, 2. Stock
Türkenstraße 16
80333 München

Anmeldung:

Bei Interesse an den Vorträgen können Sie sich bereits jetzt anmelden. E-Mail: kathy.beck@snp-online.de


13. Dezember 2018 8:30 - 18:00 Uhr
Fachanwaltskurs WEG-Recht

Burkhard Rüscher referiert im Rahmen des 39. Fachanwaltslehrgangs Miet- und WEG-Recht in München zum Thema Wohnungseigentumsrecht.

Weitere Informationen des Veranstalters


29. November 2018 19:00 Uhr, München
SNP - Forum Arbeitsrecht

Image   Image

19:00 Uhr: Mythen des Arbeitsrechts
Dr. Christian Ostermaier, SNP Schlawien, München
Sylvia Vogt, SNP Schlawien, München

19:45: „Fluch oder Segen?" – die neue Betriebsrente ohne Garantien
Lothar Birker, VZ Vermögenszentrum GmbH
Christian Lange, VZ Vermögenszentrum GmbH

Unsere After-Work Vortragsreihe „SNP - Forum Arbeitsrecht" richten sich in erster Linie an Unternehmer und Personalverantwortliche, aber auch an sonstige Interessierte, die sich mit Fragen rund um das Personal beschäftigen. Zum einen wollen wir Sie frühzeitig über neue Trends informieren und Ihnen Lösungswege bei aktuellen Problemen aufzeigen. Zum anderen bieten wir durch die Kombination aus arbeitsrechtlichen und personalwirtschaftlichen Themen allen Teilnehmern die Möglichkeit, „über den Tellerrand" hinaus zu blicken. Und nebenbei stellen die Veranstaltungen auch eine Plattform dar, um auf Basis von persönlichen Kontakten und vertrauensvollem Austausch von Wissen und Erfahrung zu „netzwerken". Daher lassen wir die Abende mit anregenden Gesprächen bei Fingerfood und Getränken ausklingen.

Gerne können Sie die Einladung auch an interessierte Kollegen weiterleiten. Die Veranstaltung ist wie immer kostenlos.

Veranstaltungsort:
SNP Schlawien Partnerschaft mbB
Officium an den Pinakotheken
großer Vortragsraum, 2. Stock
Türkenstraße 16
80333 München

Bei Interesse an der Veranstaltung melden Sie sich bitte per E-Mail bei kathy.beck@snp-online.de

 


 
Seite 1/24    1   2   3   4   5   6   7   8   9   10