EN IT
SNP Schlawien
RechtsanwälteSteuerberater

Archiv Veranstaltungen

25. Juni 2019 17:15 UHR
Kunst und Recht: Utrecht, Caravaggio und Europa, 1600-1630

Welch ein Schock muss es für die drei jungen Utrechter Maler Hendrick ter Brugghen, Gerard van Honthorst und Dirck van Baburen gewesen sein, als sie in Rom erstmals auf die atemberaubenden und unkonventionellen Gemälde Caravaggios trafen. Beschrieben als 'wunderliche Dinge' waren dessen Werke von einem neuartigen Rea¬lismus, eindrucksvollem Drama und mysteriösem Licht gekennzeichnet und stilprägend für viele Künstler aus Italien, Frankreich, Spanien und den Niederlanden. Die gemeinsam mit dem Centraal Museum in Utrecht entwickelte Ausstellung zeigt rund 70 der schönsten und wichtigsten Werke der bedeutendsten 'Caravaggisten', darunter Gemälde von Bartolomeo Manfredi, Jusepe de Ribera und Valentin de Boulogne. Erst in der Gegenüberstellung mit den Kompositionen ihrer Malerkollegen wird begreifbar, warum die signifikanten Bilder der Utrechter so typisch holländisch sind und sowohl in Italien als auch in ihrer Heimat großen Erfolg hatten.

17:15 Uhr - Zusammentreffen in unseren Kanzleiräumen auf ein Gläschen Sekt

18:00 Uhr - Führung in der Hypo-Kunsthalle, München

Wir bitten aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bis zum 11.06.2019 um Ihre Anmeldung an folgende E-Mail-Adresse: veranstaltung-muc@SNP-online.de.


16. Mai 2019 19:00 Uhr
After-Work-Vortragsreihe 'SNP - Forum Arbeitsrecht'

Image

1. Vortrag (19:00 Uhr)
„Hilfe, unser Unternehmen wächst" – Vom Umgang mit der neuen Teilzeit
Dr. Christian Ostermaier, Rechtsanwalt, SNP Schlawien Partnerschaft mbB, München

2. Vortrag (19:45 Uhr)
"Optimale Gesprächsführung – die Türe zum Gegenüber öffnen"
Michaela Braun, Rechtsanwältin, Wirtschaftsmediatorin, zertifizierter Business und PCM Coach, Braun Rechtsanwälte, München

Was Sie erwartet:

Im Rahmen des Veranstaltungsprogramms 2019 finden wieder vier Abendveranstaltungen statt. Es werden wieder in kompakter Form jeweils ein arbeitsrechtliches und ein personalwirtschaftliches Thema behandelt, wobei wir die Abende mit anregenden Gesprächen bei Fingerfood und Getränken ausklingen lassen.


Die Idee dahinter:

Unsere After-Work-Veranstaltungen richten sich in erster Linie an Unternehmer und Personalverantwortliche, aber auch an sonstige Interessierte, die sich mit Fragen rund um das Personal beschäftigen. Zum einen wollen wir Sie frühzeitig über neue Trends informieren und Ihnen Lösungswege bei aktuellen Problemen aufzeigen. Zum anderen bieten wir durch die Kombination aus arbeitsrechtlichen und personalwirtschaftlichen Themen allen Teilnehmern die Möglichkeit, „über den Tellerrand" hinaus zu blicken. Und nebenbei stellen die Veranstaltungen auch eine Plattform dar, um auf Basis von persönlichen Kontakten und vertrauensvollem Austausch von Wissen und Erfahrung zu „netzwerken".

Gerne können Sie diese Ankündigung auch an interessierte Kollegen weiterleiten. Die Veranstaltungen sind wie immer kostenlos.


Veranstaltungsort:

SNP Schlawien Partnerschaft mbB
Officium an den Pinakotheken
großer Vortragsraum, 2. Stock
Türkenstraße 16
80333 München


Anmeldung:

Bei Interesse an den Vorträgen können Sie sich bereits jetzt anmelden. E-Mail: kathy.beck@snp-online.de


04. April 2019 18:30 Uhr
Rolex – von der Herstellung bis zur Versteigerung
Vortrag von Patrick Hofstetter

SNP Schlawien und Marie Christine Gräfin Huyn als Repräsentantin des Auktionshauses Christie's München laden Sie herzlich zum Vortrag „Rolex – von der Herstellung bis zur Versteigerung" von Patrick Hofstetter, Specialist Watches & Wristwatches, Christie's Genf ein.

Die Veranstaltung findet in den Räumen von SNP Schlawien, Türkenstrasse 16, 80333 München statt. Der Referent hält seinen Vortrag in deutscher Sprache.

Wir bitten aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bis zum 28.03.2019 um Ihre Anmeldung an folgende E-Mail-Adresse: veranstaltung-muc@SNP-online.de


20. März 2019 17:30 Uhr
SAMURAI - PRACHT DES JAPANISCHEN RITTERTUMS
Die Sammlung Ann und Gabriel Barbier-Mueller

Über Jahrhunderte prägten die Samurai die Geschichte Japans – nicht nur als Krieger, sondern auch als politische Elite. Ihr Mythos erzählt von Tapferkeit und Disziplin, von Loyalität und nobler Selbstaufopferung – aber auch von Verrat, Intrigen und erbarmungsloser Gewalt. Ihre mit höchster Handwerkskunst aus edlen Metallen und kostbaren Stoffen hergestellten Rüstungen waren nicht nur wirkungsvolle Schutzpanzer, sondern auch imposante Statussymbole. Die Ausstellung lässt anhand prächtigster Exponate die spannungsvolle Geschichte des japanischen Rittertums lebendig werden.

17:30 Uhr - Zusammentreffen in unseren Kanzleiräumen auf ein Gläschen Sekt

18:15 Uhr - Führung in der Hypo-Kunsthalle, München

Wir bitten aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bis zum 13.03.2019 um Ihre Anmeldung an folgende E-Mail-Adresse: veranstaltung-muc@SNP-online.de


 
Seite 1/32    1   2   3   4   5   6   7   8   9   10