EN IT
SNP Schlawien
Rechtsanwälte   Steuerberater   Wirtschaftsprüfer

Nachrichten

20. Februar 2018
SNP Schlawien berät TLG IMMOBILIEN AG beim Kauf eines Bürohauses in Eschborn für € 13,5 Mio.

Die Wirtschaftskanzlei SNP Schlawien hat die TLG IMMOBILIEN AG beim Erwerb des Bürohauses Hauptstraße 129 in Eschborn bei Frankfurt begleitet. Die Beratung beinhaltete sowohl die Legal Due Diligence Prüfung als auch die Unterstützung bei der Vertragsgestaltung und -verhandlung. Der Kaufpreis betrug € 13,5 Mio. Verkäufer ist ein Konsortium aus Privatinvestoren.

Das 7.800 m² große Bürogebäude wurde im Jahr 2001 fertiggestellt und ist zu 98 % vermietet (Epra). Ankermieter ist die GIZ Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit. Die jährlichen Mieteinnahmen betragen rund € 1 Mio. Die Restlaufzeit der Mietverträge beläuft sich unter Berücksichtigung eines Sonderkündigungsrechts auf 3,4 Jahre. Sofern der Mieter davon keinen Gebrauch macht, liegt der WALT bei 4,9 Jahren.

Berater TLG IMMOBILIEN AG
SNP Schlawien Partnerschaft mbB, München: Sascha Sormann (Immobilienrecht)

Berater Verkäufer
Norten Rose Fulbright LLP, München: Dr. Maren Stölting (Immobilienrecht)


Pressekontakt für diese Transaktion

Sascha Sormann
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Telefon: +49 89 28634-428
E-Mail:   sascha.sormann@snp-online.de